Maiko Date
“between islands”: Video-Tanz-Performance, ca. 60 min, 2013, Aufführung im Saravah Tokyo, Japan (Foto: Hiroyasu Daido)
Maiko Date
“between islands”: Video-Tanz-Performance, ca. 60 min, 2013, Aufführung im Saravah Tokyo, Japan (Foto: Hiroyasu Daido)
Christine Biehler
"shining void"
Christine Biehler
"shining void" - Ansicht von unten
Yvon Chabrowski
Aus der 4-teiligen Serie SEA PIECES I-IV, Bild 2
Rebecca Trescher
Gemeinsames Konzert von Rebecca Trescher (Klarinette) und Evgeny Brodsky (Gesang, Gitarre) zum Tag der offenen Tür im April 2016 (Foto: © Künstlerhaus Lukas)
Rebecca Trescher
Notenblatt aus Malachit für 11-köpfiges Kammerensemble
Esra Oezen
ohne Titel (Äußerungen II)
Joana Vogdt
Kurzfilm NACHTBESUCH
Ines Hein ist Germanistin und Dipl.-Kulturmanagerin und mit ihrer Marketingagentur markatus als Beraterin und Texterin tätig. Nach Stationen beim Fernsehen, in der Kunstwelt und bei namhaften PR- und Beratungsagenturen im In- und Ausland arbeitet sie heute in einem weit verzweigten Netzwerk aus Medien- und Kulturschaffenden im deutschsprachigen Raum. Ines Hein ist Mitglied der Gesellschaft für angewandte Linguistik.

Seit 2007 engagiert sie sich für die Internationale Künstlerinnenstiftung "Die Höge" – zunächst als Mitglied des Kuratoriums und seit 2014 als 2. Vorstand. Sie lebt in Berlin.